Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Android

Android für alle und das neue Nexus 5



Pünktlich zu Halloween haben wir zwei neue Leckerbissen für Android-Fans.

Zunächst freuen wir uns, die neueste Android-Version - KitKat - zu enthüllen. KitKat bringt ein besseres, umfassenderes Android-Erlebnis für noch mehr Nutzer. Außerdem möchten wir euch Nexus 5 vorstellen, das neue Nexus-Smartphone, das von LG entwickelt wurde.

Das Erste, was euch bei KitKat auffallen wird, ist die verbesserte Nutzererfahrung: das Buch, das ihr lest, das Spiel, das ihr spielt, der Film, den ihr euch anschaut - all das steht im Mittelpunkt und ihr seht nur das, was ihr wirklich sehen wollt.

Mehr coole Google-Funktionen für Android-Nutzer
Seit der Erfindung des Klapphandys hat sich bei der Telefonie für die meisten Menschen nicht viel getan. Wir haben jetzt die Power des Smartphones genutzt und das Telefonieren so einfach wie nie zuvor gemacht: Ihr könnt nun direkt aus der Anwendung heraus nach Kontakten und Orten in der Nähe suchen oder in Google Apps-Konten (wie z. B. eurem Firmenadressbuch). Zudem sind mit der neuen Hangout App alle eure SMS und MMS an einem Ort, zusammen mit euren anderen Konversationen und Videoanrufen - dadurch verpasst ihr nie wieder eine Nachricht, ganz gleich, über welchen Weg eure Freunde sie senden. Das ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was KitKat alles mitbringt.

Google hat schon immer besonderen Wert darauf gelegt, dass Nutzer genau die Infos erhalten, nach denen sie gerade suchen. Wir wollen natürlich das Gleiche so bequem wie möglich auch in Android ermöglichen. Mit der neuen Nexus 5-Übersicht sind eure Lieblings-Apps von Google in eurem Smartphone integriert, sodass ihr die Infos schnell und bequem zur Hand habt, wenn ihr sie braucht. Ihr müsst nur über den Startbildschirm wischen und ihr gelangt direkt zu Google Now.

Eine weitere Milliarde Nutzer
Wir wollten mit Android schon immer eine Plattform schaffen, die Smartphones für alle bietet. Bisher konnten einige der einfacheren Android-Telefone nicht von neueren Android-Versionen profitieren, da ihr Gerätespeicher das nicht zuließ. Mit KitKat reduzieren wir jetzt den Speicherbedarf von Android, indem wir unnötige Hintergrunddienste entfernen und den für häufig verwendete Funktionen benötigten Speicherplatz reduzieren. Und das nicht nur innerhalb von Android, sondern auch für andere Google-Dienste wie Chrome und YouTube. Speicherplatz ist eine der kostspieligsten Eigenschaften von Smartphones - Android läuft nun ganz einfach auf den 512 MB Speicherplatz, die zum großen Teil Standard sind. Alle Vorteile von Android 4.4 werden damit für eine weitere Milliarde Smartphone-Nutzer greifbar.

Wir stellen vor: Nexus 5
Mit unserer süßen Namensgebung stellen wir auch immer ein neues Gerät mit jeder neuen Version vor, um die neusten Android-Innovationen zu präsentieren. Bei KitKat haben wir mit LG zusammengearbeitet und Nexus 5 entwickelt - das schlankeste und schnellste Nexus-Smartphone denn je. Das Design ist schlicht und ein besonderes Highlight ist das 5” Full HD-Display. Nexus 5 verbindet euch mit der Welt in Höchstgeschwindigkeit dank 4G/LTE und superschnellem WLAN. Die hochentwickelte Linse der Nexus 5-Kamera nimmt mehr Licht für bessere Nachtaufnahmen und schärfere Action-Bilder auf. Und dank der optischen Bildstabilität müsst ihr euch über zitternde Hände und unscharfe Bilder keine Gedanken mehr machen.

Nexus 5 ist ab heute bei Google Play in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien, den USA, Kanada, Australien, Japan und Korea erhältlich. Ab 349 €, ohne SIM-Sperre und ohne Vertrag.

Android 4.4 KitKat ist in Nexus 5 bereits installiert und wird in den kommenden Wochen auch für folgende Geräte verfügbar sein: Nexus 4, 7, 10, Samsung Galaxy S4 und HTC One.

Na, wie gefallen euch unsere Leckerbissen?