Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Chrome

Google Chrome: Einer für alle und alle für einen



Ihr nutzt Chrome auf mehreren Computern und Geräten oder wollt mehrere Google-Konten im gleichen Browser verwenden? Google hat eine Lösung für beide Fälle!

Einer für alle: Auf allen Geräten eure Einstellungen nutzen

Mit Google Chrome kommt ihr immer schnell und einfach ins Internet. Ein besonderer Vorteil von Chrome ist es, dass ihr ihn nach euren Wünschen personalisieren könnt. Mit dem Browserdesign, Erweiterungen, Apps und euren Lesezeichen könnt ihr Chrome zu eurem Browser machen. Wäre es also nicht super euren personalisierten Browser auch jederzeit zur Hand zu haben? Sei es auf der Arbeit, unterwegs oder zu Hause? Meldet euch dafür einfach in Google Chrome auf allen euren Geräten mit eurem Google-Konto an. Ihr könnt somit immer und überall auf eure Lesezeichen, eure Erweiterungen und Apps zugreifen. Zusätzlich werden alle eure Änderungen auf allen Geräten in Echtzeit synchronisiert. Anmelden in Chrome ist kinderleicht: Klickt oben rechts auf das Schraubenschlüsselsymbol und wählt In Chrome Anmelden aus.

Alle für einen: Mehrere Nutzer in Chrome verwalten

Ein Familienmitglied oder ein Freund nutzen euren Computer mit? Oder ihr habt zwei Google-Konten, die ihr beide in Chrome nutzen wollt? Kein Problem, denn mit Google Chrome könnt ihr nun mehrere Nutzer verwalten. Nach der Anmeldung werden alle Lesezeichen, Apps, Erweiterungen, Designs und Browser-Einstellungen für den Nutzer mit dem Konto synchronisiert. Ihr könnt somit kinderleicht von Nutzer zu Nutzer wechseln ohne euch abzumelden. Und so könnt ihr einen neuen Nutzer zu Chrome hinzufügen: Klickt oben rechts auf das Schraubenschlüsselsymbol und wählt Optionen (Mac und Linux: Einstellungen) > Privates > Neuen Nutzer hinzufügen aus.