Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Chrome

Multitasking neu erleben



Am 9. Dezember 1968 revolutioniert Douglas Engelbart die Computerindustrie mit der Mutter aller Computer-Demos: Er präsentiert die erste Maus. Einen einfachen, intuitiven Anzeiger mit einem Drehknopf und einer Taste, über den Computernutzer die Bewegung des Cursors auf dem Bildschirm direkt über die Bewegung der Hand steuern können.

Schon bald gehörte der langwierige Navigationsprozess über Befehl eingeben, Antwort abwarten, neuen Befehl eingeben usw. der Vergangenheit an. Die Maus begann die Welt zu erobern und veränderte die Art und Weise, in der wir mit Maschinen interagieren, bis heute.

Doch seit Engelbarts Erfindung wurde die Ein-Hand-Navigation nicht grundlegend weiterentwickelt, obwohl zum Beispiel andere Erfindungen und Entwicklungen sowie Informationen immer schneller verfügbar werden. Bis heute nutzen wir eine Hand für die Bewegung der Computermaus, während die andere Hand meistens einfach abwarten muss.

Genau an diesem Punkt hat das Chrome-Team angesetzt und geforscht. Das Ergebnis: der Multitasking-Modus in Chrome. Mit dem Multitasking-Modus in Chrome kann man mit mehreren Mäusen gleichzeitig im Web surfen und mehr erleben. Mehr Mäuse, mehr Freunde, mehr Spaß!

Willkommen in der Welt der Multinavigation! Mit mehreren Freunden auf Dutzenden von Seiten zur gleichen Zeit am selben Gerät surfen. Eine Präsentation vorbereiten und dabei Online-Games spielen. Ein Haus kaufen und gleichzeitig die große Liebe treffen. Zeit ist kostbar – warum also nur mit einer Hand surfen? Drauflos spielen, surfen, arbeiten, und und und...