Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Pixel 3 – Kann mehr, damit ihr mehr könnt
Pixel

Google Pixel 3 – Kann mehr, damit ihr mehr könnt

Heute präsentieren wir mit Pixel 3 und Pixel 3 XL die neuen Smartphones von Google. Mit Pixel bekommt ihr das Beste, was Google zu bieten hat – in einem Smartphone, das euch dank Künstlicher Intelligenz (KI) noch besser und sinnvoller unterstützt und dabei auch noch richtig Spaß macht. Die Pixel 3-Kamera nutzt beispielsweise smarte Software, damit euch kein Fotomotiv mehr entgeht und während des Aufladens wird das Smartphone mithilfe von Google Assistant zu einem intelligenten Display und Lautsprecher.

Fotos des Pixel 3

Die zwei neuen Modelle in den Farben Clearly White, Not Pink und Just Black.

Intelligente Kamera: Jederzeit brillante Fotos und ausdrucksstarke Selfies

Wir machen mehr Fotos mit unserem Smartphone als je zuvor, und trotzdem verpassen wir oft den perfekten Augenblick. Pixel 3 hilft euch, diesen perfekten Moment gleich beim ersten Versuch einzufangen.

So werden die Fotos mit Pixel 3 noch besser:

  • Das Lächeln einfangen, nicht das Blinzeln: “Top-Foto” hilft euch dank KI, immer das perfekte Bild einzufangen. Wenn ihr ein Foto macht, werden die Bilder kurz vor und kurz nach Drücken des Auslösers analysiert, um dasjenige zu finden, auf dem alle Personen lächeln, die Augen offen haben und in die Kamera schauen. Wenn eins dieser Bilder besser ist als das direkt beim Auslösen aufgenommene, wird euch vorgeschlagen, es zu speichern.
  • Besserer Zoom: Beim Heranzoomen mit einer Smartphone-Kamera erscheint das Bild oftmals grobkörnig. Hier hilft “Super-Resolution-Zoom”, eine Technik der Computational Photography, die traditionell in der Astronomie und wissenschaftlichen Bildgebung zum Einsatz kommt und beim Zoomen scharfe Detailwiedergabe ermöglicht.
  • Kein Licht? Kein Problem: Mit Pixel 3 könnt ihr ganz ohne Blitz natürlich wirkende Fotos in dunkler Umgebung machen. Nachtsicht ermöglicht helle, detailgetreue Aufnahmen in natürlichen Farben, sei es am Lagerfeuer, bei Mondschein im Wald oder wenn ihr als letztes die Bar verlasst und noch schnell ein Selfie machen wollt (demnächst verfügbar).
  • Kein Selfiestick erforderlich: Alle kommen mit aufs Bild dank Gruppenselfies.
  • Komplett freihändig: Der Fotobox-Modus erkennt dank KI, dass ihr für ein Selfie bereit seid, wenn ihr lächelt oder eine Grimasse schneidet. Er macht das Foto ganz allein, ohne dass ihr auf den Auslöser drücken müsst — super für natürlich wirkende Aufnahmen.
  • Noch mehr Möglichkeiten für Porträtaufnahmen, auch bei Selfies: Im Porträtmodus könnt ihr auch nach der Aufnahme die Unschärfe des Hintergrundes oder den scharf gestellten Bildbereich ändern. Neu auf Pixel 3 ist “Farbakzent”: einfach ein Highlight in Farbe herausstellen, während der Hintergrund schwarz-weiß wird. Funktioniert für die Rück- und Frontkamera.
  • Kreativ und spielerisch: Mit Playground könnt ihr Fotos, Selfies und Videos zum Leben erwecken, indem ihr eure Superhelden, animierte Sticker und witzige Untertitel hinzufügt. Zur Feier des zehnjährigen Jubiläums der Marvel Studios könnt ihr erleben, wie die Figuren des Marvel Cinematic Universums miteinander und mit euch in Aktion treten – das exklusiv auf Pixel 3.
  • Scharfe und stabilisierte Videos: Wenn ihr etwas filmen wollt, das sich ständig bewegt – ein kleines Kind oder einen Welpen zum Beispiel – sorgt der fixierte Fokus dafür, dass eure Pixel 3-Kamera bei der Aufzeichnung automatisch immer ein scharfes Bild erzeugt. Und für eure Selfievideos, die ihr aufnehmen wollt, während ihr geht oder euch bewegt, hat Pixel 3 eine neue Videostabilisierung für die Frontkamera.

Ein Screenshot der Foto-Funktion im Pixel 3

Ein neues Foto-Feature für Pixel 3: Gruppenselfies.

Unbegrenzter Speicherplatz für alle eure Fotos und Videos

Nie wieder “Speicher voll”: Ihr könnt eure liebsten Momente mit unbegrenztem Speicherplatz in Google Fotos in Originalauflösung(1) aufbewahren – egal ob als Foto oder Video. Ganz einfach, ohne dass ihr euch um irgendwelche Back-ups Gedanken machen müsst. Sucht später einfach auf Google Fotos nach “Strand” und schon findet ihr die Strandfotos, die ihr auf eurem Pixel 3 gemacht habt.

Mehr Spaß und weniger Aufwand dank KI

Die KI im Pixel 3 ermöglicht neue Funktionen, die euch den Alltag erleichtern. Wenn ihr etwas seht, über das ihr mehr wissen wollt, nutzt einfach Google Lens in eurem Pixel 3. Mit Lens könnt ihr Texte scannen und übersetzen, ähnliche Kleidungsstücke finden oder unbekannte Pflanzen und Tiere identifizieren – ganz einfach durch langes Drücken des Kamerabildes in der Pixel 3-Kamera. Wenn ihr die Kamera auf beispielsweise eine URL, einen QR-Code auf einem Flyer oder eine E-Mail-Adresse auf einer Visitenkarte richtet, schlägt Google Lens die nächste Aktion vor, wie zum Beispiel einen neuen Kontakt erstellen.

Ein Screenshot von Google Lens

Google Lens findet ähnliche Kleidungsstücke und Accessoires. 

Auch Google Assistant ist in Pixel 3 integriert, um eure Fragen zu beantworten oder das Smartphone und kompatible Smart-Home-Geräte zu steuern – und das einfach per Sprachbefehl oder mit Active Edge durch das gleichzeitige Drücken beider Seiten des Pixel 3.

Digital Wellbeing

Auch wenn Smartphones aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind, sollten wir bewusst mit ihnen umgehen. Darum wurden mit Digital Wellbeing unterschiedliche Tools in Pixel 3 integriert. Dazu gehören unter anderem ein Dashboard, das euch zeigt, wie ihr eure Zeit auf dem Smartphone verbringt, und die Möglichkeit, bei bestimmten Apps Zeitlimits zu setzen. Ein neuer Entspannungsmodus stellt das Display abends sanft auf Graustufen um, damit ihr besser zur Ruhe kommt. Wenn ihr nicht durch Anrufe oder Benachrichtigungen gestört werden wollt, lässt sich mit dem Psst-Modus durchs einfache Umdrehen des Smartphones die Funktion “Bitte nicht stören” einschalten.

Schnell und drahtlos aufladen

Das Pixel 3 ist mit einer 18-Watt-Schnellladefunktion ausgestattet, die euch in nur 15 Minuten Ladezeit bis zu 7 Stunden Akkulaufzeit ermöglicht. Mit der KI-basierten Funktion “Intelligenter Akku” versorgt Pixel 3 die für euch wichtigsten Apps bevorzugt mit Energie, sodass ihr das Gerät den ganzen Tag nutzen könnt.

Zusammen mit Pixel 3 führen wir auch unser neues, Qi-kompatibles, drahtloses Ladegerät Pixel Stand ein (separat erhältlich). Während des Aufladens mit Pixel Stand wird euer Gerät zu einem von Google Assistant unterstützten intelligenten Lautsprecher und Display, einem digitalen Bilderrahmen, einem Bedienfeld für euer Smart Home und mehr. Mit dem Tageslichtwecker wird das Display über 15 Minuten hinweg langsam heller und simuliert so einen Sonnenaufgang. So ist ein sanftes Aufwachen garantiert.
Ein Foto des Pixel Stand mit einem Pixel 3 darauf

Weit mehr als nur eine Ladestation: Pixel Stand.

Pixel 3 ist staub- und wasserabweisend (IP68) und enthält den von Google eigens entwickelten Sicherheitschip Titan M. Somit wird es zum sichersten Smartphone, das wir je entwickelt haben. Titan M verbessert die mobile Sicherheit im Hintergrund, indem er die Anmeldedaten zum Entsperren, die Speicherverschlüsselung, App-Daten und die Integrität des Betriebssystem-Codes schützt. Pixel 3 läuft mit dem neuesten Betriebssystem Android 9 Pie.

Mit dem 5,5”-Pixel 3 und dem 6,3”-Pixel 3 XL habt ihr zwei Größen zur Auswahl, die in den drei Farben Just Black, Clearly White und Not Pink erhältlich sind. Beide Größen bieten dieselben Funktionen und werden mit hochwertigen Pixel-USB-C-Kopfhörern, einem Kopfhöreradapter USB-C Digital auf 3,5-mm-Klinke und dem Quick Switch Adapter für einen einfachen Wechsel vom alten Smartphone zu Pixel 3 geliefert. Beide Geräte sind mit Stereo-Frontlautsprechern ausgestattet, die von einem mit dem GRAMMY ausgezeichneten Musikproduzenten optimiert wurden und aus eurem Smartphone einen kraftvollen Lautsprecher machen. Damit ihr euch von der Qualität überzeugen könnt, bekommen alle, die bis zum 31. Dezember 2018 ein Pixel 3 oder Pixel 3 XL aktivieren, einen sechs Monate langen kostenlosen Zugang zu YouTube Music Premium.

Pixel 3 kann jetzt ab 849 € und Pixel 3 XL ab 949 € im Google Store oder bei der Deutschen Telekom, Vodafone, MediaMarkt, Saturn, Mobilcom Debitel oder 1&1 vorbestellt werden. Das Pixel 3 und Pixel 3 XL werden neben Deutschland bald in Australien, Kanada, Frankreich, Japan, Indien, Irland, Italien, Singapur, Spanien, Taiwan, UK und den USA erhältlich sein.

Google Pixel 3 live erleben

Um euch die Möglichkeit zu geben, Pixel 3 mit all seinen Funktionen ausgiebig zu testen, öffnen wir ab 18. Oktober die Türen zu den Google Pixel Studios in Berlin, Hamburg und München. Dazu gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Workshops und Vorträgen von inspirierenden Gästen zu verschiedenen Themen wie Wellbeing, Fotografie, Fashion, Sport und Gaming. Wir freuen uns unter anderem auf Workout-Sessions mit Fitness-Model Pamela Reif, den Fashion-Day mit Bloggerin Xenia Adonts, Fotokurse mit Fotograf Benjamin Jaworskyj und die Vorstellung der neuen Lala Berlin Kollektion. Anmelden könnt ihr euch unter g.co/googlepixelstudios.


1 Bis zum 31. Januar 2022 könnt ihr alle mit Pixel 3 aufgenommenen Fotos und Videos unbegrenzt und in Originalqualität in Google Fotos speichern. Fotos und Videos, die vor dem 31. Januar 2022 hochgeladen wurden, stehen in Google Fotos auch danach noch kostenlos und in Originalqualität zur Verfügung. Google-Konto erforderlich. Für die Datenübertragung können Gebühren anfallen. g.co/help/photostorage