Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Fotos

Wie durch Zauberhand – Magischer Radierer in Google Fotos

Article's hero media

Manchmal gibt es etwas Störendes auf eurem perfekten Foto – wie eine unbekannte Person, die zufällig durchs Bild läuft oder Strommasten im Hintergrund. Sie können die Aufmerksamkeit von dem Motiv auf eurem Foto ablenken, das ihr wirklich zeigen wollt. Diese störenden Elemente aus euren Fotos zu entfernen, ist nicht unmöglich, aber normalerweise braucht ihr dafür anspruchsvolle Bildbearbeitungsprogramme, müsst euch zudem damit auskennen und die Zeit dafür haben.

Deswegen bringen wir die Funktion „Magischer Radierer“ für Pixel 6 und Pixel 6 Pro, um euch dabei zu helfen, Ablenkungen auf euren Bildern mit ein paar Fingertipps in Google Fotos zu entfernen.1 Und wir beschränken uns nicht nur auf Bilder, die ihr gerade aufgenommen habt – ihr könnt Magischer Radierer auf all euren Fotos, die ihr vor Jahren aufgenommen habt (auch welche, die ihr nicht mit einem Pixel geschossen habt), anwenden, wenn sie sich dazu eignen.

Magischer Radierer erkennt Ablenkungen auf euren Fotos, wie z. B. Menschen, Strommasten und mehr. Dann empfiehlt euch das Tool, was ihr möglicherweise entfernen könntet. Im Anschluss könnt ihr entscheiden, ob ihr alle Vorschläge annehmen wollt oder nur einzelne Elemente entfernen möchtet.

Ihr könnt zudem einkreisen oder markieren, was immer ihr aus dem Bild entfernen wollt. Dank maschinellem Lernen kann Magischer Radierer automatisch erkennen, was ihr entfernen möchtet, wenn ihr es einkreist – ihr müsst diese Elemente also nicht so detailliert markieren. Wenn ihr euch entschieden habt, was ihr entfernen möchtet, nutzt Magischer Radierer abermals maschinelles Lernen, um vorauszusagen, wie das Bild dahinter aussehen sollte, wenn die Ablenkung nicht mehr vorhanden ist.

Magischer Radierer baut auf unserem Angebot hilfreicher Bearbeitungsfeatures auf – wie zum Beispiel Intelligente Vorschläge für Porträts, Fotos vom Himmel und mehr. Diese wurden durch eine enge Zusammenarbeit zwischen den Google Fotos- und dem Google Research-Teams entwickelt, weshalb die Features durch maschinelles Lernen und Fortschritte in der Computational Photography angetrieben werden.

Magischer Radierer wird in Google Fotos verfügbar sein, wenn Pixel 6 ab 28. Oktober im Handel erhältlich ist. So könnt ihr euch auf das konzentrieren, was euch vor der Kamera wirklich wichtig ist – und für alles, was euch auf dem Foto dann noch stören sollte, hilft euch Magischer Radierer.1


1 ​​Die Funktion „Magischer Radierer“ kann möglicherweise nicht für alle Bildelemente verwendet werden. Google Fotos App erforderlich.