Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google AR & VR

Red Bull Air Race: Mit Daydream als Co-Pilot dabei sein

Stellt euch vor, ihr könntet ins Cockpit eines der schnellsten Motorsportabenteuer der Welt einsteigen: Das Red Bull Air Race ist ein Flugrennen, bei dem Piloten ihre Flugzeuge auf Zeit durch einen Parcours aus 25 Meter hohen, mit Luft gefüllten Pylonen steuern. Es ist ein schneller Sport, der stählerne Nerven verlangt. Denn die wendigen Rennflugzeuge erreichen Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 370 km/h und man ist extremen Fliehkräften von bis zu 10 G ausgesetzt. Der Kombination aus hoher Geschwindigkeit, niedriger Flughöhe und anspruchsvoller Manövrierfähigkeit sind nur wenige Piloten gewachsen. Mit Daydream, Googles Plattform für mobile Virtual Reality, kann von nun an jeder als Co-Pilot mitfliegen.

Für diese VR-Erfahrung haben wir gemeinsam mit dem Red Bull Air Race die Daten von über 40 Flügen des Saison-Finales der Weltmeisterschaft 2017 in Indianapolis gesammelt. Dank Live-Flugdaten wie Längengrad, Breitengrad, Neigung und Fluggeschwindigkeit werden so atemberaubende Perspektiven und eine realgetreue Live-Visualisierung der Pilotensicht möglich.

Red Bull Air Race LIVE VR“ nutzt Echtzeit-Flugdaten direkt aus dem Cockpit und stellt das Air Race in einem 360-Grad-VR-Erlebnis nach. Ihr könnt bei vergangenen Air Races mitfliegen oder sogar live bei der nächsten Red Bull Air Race Weltmeisterschaft, die am 2. Februar 2018 in Abu Dhabi beginnt, dabei sein.

Ein Pilot im Flieger, überkopf.
Ausblick aus einem Flieger auf die animierte Red Bull Strecke.
Beim Rennen in Indianapolis im Oktober konnten schon über 1.000 Fans die App in einem speziellen „Red Bull Air Race LIVE VR“-Stand nutzen, um die ersten in Echtzeit generierten virtuellen Flüge mit zu erleben. Eines der Highlights war dabei das unglaubliche Rennen von Pilot Yoshihide Muroya aus Japan, der in seinem letzten Air Race auf dem Weg zum Weltmeister 2017 einen Streckenrekord aufstellte.
Eine Nutzerin trägt Googles Daydream und lächelt.
Pilot Yoshihide Muroya aus Japan stellte bei seinem letzten Air Race auf dem Weg zum Weltmeister 2017 einen Streckenrekord auf.
Ihr wollt neben Yoshihide und anderen Piloten im Cockpit sitzen und ein Red Bull Air Race aus erste Hand miterleben? Dann ladet euch einfach die „Red Bull Air Race LIVE VR“-App über den Google Play Store herunter, verbindet euer Google Pixel oder ein anderes Daydream-kompatibles Smartphone mit dem Daydream Headset und los geht‘s!

Wir sehen uns zur Weltmeisterschaft 2018!