Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Gmail

E-Mails und Kontakte von anderen Konten importieren



Die E-Mail-Adresse zu wechseln kann ganz schön schwierig sein - es ist fast ein bißchen wie das Ende einer Beziehung. Mit so viel Erinnerungen im Gepäck - E-Mails, Kontakten, Weihnachts- und Geburtstagsgrüßen - schreckt man vor einem Umzug zurück. Je einfacher es euch das neue E-Mail-Konto macht, desto besser. Und schließlich spricht vieles dafür, sich ein neues Konto anzulegen, zum Beispiel, wenn ihr euch eine neue Adresse für Bewerbungen braucht, die alte, "lustige" aber nicht aufgeben wollt.

Google Mail überträgt nun E-Mails und Kontakte von anderen Anbietern, wie zum Beispiel Yahoo!, Hotmail, GMX, web.de und vielen anderen. Damit könnt ihr all eure alten E-Mails und Kontakte unkompliziert mit zu Google Mail nehmen. Ihr könnt auch die Nachrichten von eurem alten Konto Tage lang weiterleiten lassen und Google Mail derweil erstmal testen.

Dieses neue Feature ist ab sofort in allen neu erstellten Google Mail-Konten vorhanden, und wird für ältere Konten ebenfalls zur Verfügung gestellt. Wenn es in eurem Konto verfügbar ist, heißt der Tab, den ihr bisher unter der Bezeichnung "Konten" kanntet, "Konten und Import".

Natürlich könnt ihr weiterhin eure Nachrichten über POP3 abholen oder eure Kontakte mittels einer CSV-Datei übertragen, aber die neue Option ist der einfachste Weg für schnelle und unkomplizierte Importe.