Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Kalendar

Alles zu EURER Zeit in Google Kalender



Ab jetzt gibt es zwei neue Funktionen in Google Kalender, mit denen ihr eure Google Kalender einfacher an eure individuellen Bedürfnisse anpassen könnt.

Standardlänge für Besprechungen

Ändert die standardmäßige Dauer eines Termins genauso, wie ihr sie braucht! Die kleinstmögliche Standardlänge eines Termins beträgt 15 Minuten - ihr könnt allerdings auch 30, 60, 90 oder 120 Minuten auswählen. Sobald ihr dann die Standardlänge festgelegt habt, wird diese automatisch für jeden von euch neu angelegten Termin angelegt.

Zum Wechseln der Standardlänge für Termine in eurem Google Kalender, meldet euch in eurem Google Kalender an. Klickt auf das Zahnradsymbol oben rechts in der online Nutzeroberfläche und wählt dann 'Kalender-Einstellungen' aus. Unter 'Standardlänge der Besprechung' entscheidet ihr euch für die Standardlänge, die euch passt. Wenn ihr dann noch ganz abenteuerlustig seid, dann könnt ihr auch die Option 'Schnelle Besprechungen' aktivieren. Dann werden all eure Termine, die für 30 Minuten oder länger geplant sind, automatisch gekürzt, damit euch zwischen zwei direkt aneinander liegenden Terminen ein wenig Vorbereitungszeit bleibt.

Zeitraum zum Drucken eures Google Kalenders

Falls ihr zu denjenigen Personen gehört, die nichtsdestotrotz des technologischen Fortschritts ihren Google Kalender auf Papier bevorzugen, dann könnt ihr nun einen Zeitraum frei auswählen, für den euer Google Kalender gedruckt wird. Sobald ihr in Google Kalender auf die Schaltfläche 'Drucken' klickt, erscheint eine Dialog-Box, in der ihr den genauen Zeitraum angeben.

Was haltet ihr von diesen beiden neuen Funktionen?