Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Gmail

Leichterer Umgang mit Labels in Google Mail



Einer der Aspekte, die Google Mail zu etwas Besonderem machen, ist die Verwendung von Labels anstelle von Ordnern. Wie hier ja schon vor ein paar Wochen erklärt, haben Labels Ordnern in Sachen Flexibilität noch etwas voraus, da man mehrere von ihnen an einer Nachricht anbringen kann.

Aber es erschließt sich nicht immer gleich so leicht, wie man Labels nutzen kann, insbesondere für diejenigen unter euch, die Google Mail erst seit kurzem verwenden und an Ordner gewöhnt sind. Eurem Feedback folgend haben wir daher jetzt einige Vorgänge vereinfacht, und auch die Schaltflächen über eurem Posteingang sehen ein wenig anders aus:

Für das Anbringen des Labels und das Archivieren einer Nachricht braucht ihr nun nur noch einen Schritt, ganz wie mit einem Ordner. Dafür geht ihr einfach auf "Verschieben in", wählt das Label aus und schon ist die Nachricht mit einem Klick einsortiert. Wenn ihr einfach ein Label hinzufügen oder von der Nachricht entfernen wollt, könnt ihr dafür die neue "Labels"-Schaltfläche benutzen.

In beiden Schaltflächen funktioniert auch die automatische Vervollständigung, was besonders praktisch ist, wenn ihr viele Labels habt - nur schnell die ersten Buchstaben eingeben und schon könnt ihr das richtige auswählen.

Wir haben auch Tastatur-Kürzel für diese neuen Funktionen eingeführt, kleines "l" für "Label" und kleines "v" für "Verschieben in". Um die zu nutzen, müsst ihr nur sicherstellen, dass ihr die Funktion Tastaturkürzel eingeschaltet habt.

All diese Neuerungen stehen jetzt allen von euch zur Verfügung - wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren der leichteren Handhabung von Google Mail.