Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Maps

Ausbreitung der Schweine-Grippe in Google Maps verfolgen



Ihr habt sicher schon seit Mitte April in den Nachrichten verfolgt, dass die Schweine-Grippe - ein hochangsteckendes Virus - das sich zuerst vor allem in Mexiko ausgebreitet hat, jetzt auch nach Europa gelangt ist.

Google Maps bietet euch nun die Möglichkeit, über die Ausbreitung des Virus informiert zu bleiben. Die Daten, die auf den Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO basieren, werden von Maps-Nutzern in eine interaktive Karte eingepflegt. Auf dieser Karte könnt ihr alle Verdachtsfälle und Bestätigungen finden sowie Hintergrundinformationen zum Schweinegrippenvirus H1N1 abrufen.

Ein Screenshot zeigt eine Karte von Amerika mit Pins

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zur Karte in Google Maps

Bisher betrifft die Schweine-Grippe besonders Menschen in Nord- und Mittelamerika, Australien, Neuseeland und Teilen Europas. Daher hat die Europäische Union auch davon abgeraten, momentan Reisen in die USA oder nach Mexiko anzutreten.