Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Suche

Google Suggest ab sofort auch auf Deutsch verfügbar



Google ist ständig bemüht, die Suche im Internet für euch zu verbessern. Aus diesem Grund haben wir die Erweiterung Google Suggest auf der deutschsprachigen Startseite google.de gestartet.

Wenn ihr einen Suchbegriff in die Google-Suchleiste eintippt, bietet Google Suggest automatisch eine Liste an, die den entsprechenden Suchbegriff und bei Bedarf Kombinationen mit anderen Worten auflistet. Gibt man beispielsweise "Google" in die Suchleiste ein, erscheinen Vorschläge wie "Google Maps" oder "Google Mail". Neben den Vorschlägen findet sich die geschätzte Trefferzahl, um die Relevanz des jeweiligen Suchergebnisses zu unterstreichen.

"Mit der Erweiterung Google Suggest machen wir das Sucherlebnis auf google.de für unsere Nutzer noch angenehmer und effektiver", freut sich Stefan Keuchel, Pressesprecher für Google Deutschland. "Wenn Sie beispielsweise einen Song im Kopf haben, aber Ihnen fällt einfach der Titel nicht ein, kann Google Suggest die Rettung sein!"

Ausserdem bietet Google Suggest noch folgendes für euch:

  • Hilfe bei der Formulierung von Anfragen: Wenn ihr beispielsweise lediglich "Hotels in Washington" eingeben, fragt Google nach, ob damit "Hotels in Washington D.C." oder "Hotels in Washington State" gemeint sind. Auch bei der Suche nach Personen hilft Google Suggest.
  • Weniger Schreibfehler: Bisher wurden Schreibfehler in Suchanfragen per Nachfrage (Meinten Sie: ...) nach der Suche korrigiert. Nun können falsche Schreibweisen und Tippfehler sofort berichtigt werden, indem man direkt auf die Vorschläge aus der Liste klickt. Ihr verschwendet also keine Zeit mit falsch geschriebenen Suchanfragen wie etwa "New Yrok Times" oder "Spigel online", sondern stellt bereits bei der ersten Suche die richtige Anfrage.
  • Einsparungen bei der Eintippzeit: Wer gibt schon gerne "hamburger abendblatt" ein, wenn "hamb..." und die Auswahl des richtigen Vorschlags schneller zum gewünschten Ergebnis führt?

Wenn ihr jedoch lieber ohne diese Funktion sucht, dann könnt ihr diese ganz einfach über die Sucheinstellungen deaktivieren. Einfach auf der Google Startseite neben dem Suchfeld auf "Einstellungen" klicken, und dort die Option "Keine Suchbegriffsvorschläge im Suchfeld anzeigen" auswählen.

Google Suggest ist ab sofort auf Deutsch sowie in 35 weiteren Sprachen und auf insgesamt 47 Domains weltweit verfügbar.