Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Maps

Erforscht die Welt mit Street View – nun auf allen sieben Kontinenten



Wir haben Street View im Mai 2007 eingeführt und ermöglichten Nutzern damals, fünf US-amerikanische Städte auf Straßenhöhe zu betrachten. Wir waren begeistert davon, ein virtuelles Abbild der realen Welt für die Entdeckung im Wohnzimmer anbieten zu können.

Seitdem haben wir unsere 360°-Panoramaansichten auf viele Orte ausgeweitet und ermöglichen euch so, ein Restaurant anzusehen, bevor ihr dort essen geht, eine Wohngegend zu erforschen, bevor ihr dorthin zieht, oder Sehenswürdigkeiten entlang eurer Fahrstrecke zu finden, bevor ihr los fahrt. Wir betrachten Street View oft als letzte Zoomansicht einer Karte und als Möglichkeit, euch einen Ort so zu zeigen, als wäret ihr wirklich dort – egal ob ihr euch ein Café am anderen Ende der Stadt ansehen mögt oder einen Urlaub auf der anderen Seite des Globus plant.

Drei Jahre später könnt ihr nun Bilder von allen sieben Kontinenten in Street View erkunden – denn heute fügen wir Brasilien, Irland und die eisigen Landschaften der Antarktis hinzu. Wir hoffen, dass die neuen Bilder unseren Nutzern in Irland, Brasilien und sogar den Pinguinen in der Antarktis helfen werden, sich in ihrer Umgebung zurechtzufinden - und wir es Menschen weltweit ermöglichen, mehr über diese Gegenden zu erfahren.

Zum Beispiel könnt ihr euch jetzt, wo sich der Sommer langsam bei uns verabschiedet, die berühmten Strände der Copacabana, Brasilien, besuchen – ein verlockendes virtuelles Reiseziel:

Der Ring of Kerry in Irland mit seiner malerischen hügeligen Landschaft ist ein weiterer, sehr beliebter neuer Ort in Street View:

Apropos Reisen: meine Frau BethEllyn und ich machten Ende Januar eine Expedition in die Antarktis. Wir genossen atemberaubende Aussichten, und ich fand, dass jede nicht auf Deck verbrachte Minute eine verpasste spektakuläre Aussicht war. Zum Glück hatten wir geplant, Aufnahmen für Street View zu machen, und können nun die unglaublichen Anblicke von Half Moon Island, Antarktis, mit euch teilen.

Hier ist eine Gruppe von Kehlstreifenpinguinen, die wir auf der Insel sahen:

Und das ist eine meiner Lieblingsaussichten. Zum Teil ist die Sichelform erkennbar, die dieser Insel ihren Namen gibt:

Ich bin sehr stolz auf das weltweite Street View-Team und begeistert, dass nun jeder mithilfe der Bilder auf Straßenhöhe in Google Maps und Google Earth Orte auf allen sieben Kontinenten besuchen kann - einschließlich der fantastischen Landschaften und Naturschönheiten, die ich in der Antarktis sah. Wenn ihr euch weitere Highlights in Street View aus der ganzen Welt ansehen möchtet, besucht die Street View-Galerie und beginnt mit der Erforschung!