Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Suche

Anstoß zur Frauenfußball Weltmeisterschaft mit Google



Futebol, Fußball, Football oder Soccer ... Egal, wo ihr herkommt – diese Sportart ist eine der beliebtesten weltweit. Morgen beginnt die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™. In diesem Blogpost erfahrt ihr, wie ihr mit Google das Turnier und eure Lieblingsteams immer im Blick behaltet.


Mit der Google-Suche und Google Assistant auf dem Laufenden bleiben

Wenn ihr mal während eines Spiels beschäftigt seid, findet ihr mit der Google-Suche alle wichtigen Informationen, einschließlich Statistiken, News und Mannschaftsaufstellungen. Möchtet ihr etwas Bestimmtes zum Turnier wissen, braucht ihr nur das angezeigte Match antippen und ihr erhaltet eine Zeitleiste mit Fotos, Kommentaren und aktuellen Informationen zum Spiel. Ihr könnt auch Benachrichtigungen und Updates zu eurer Lieblingsmannschaft abonnieren: Wählt dazu euer Team in der Google-Suche-App aus und tippt auf „Folgen“.

Außerdem könnt ihr euch den aktuellen Spielstand für bis zu drei laufende Spiele direkt auf dem Homescreen eures Android-Smartphones anzeigen lassen. Sucht nach dem Spiel, das euch interessiert, und pinnt es an die gewünschte Stelle auf eurem Display. Nach Spielende gelangt ihr dann über das angeheftete Ergebnis ganz einfach zur Spielzusammenfassung in der Google-Suche. Dort findet ihr unmittelbar nach jedem Match ein Video mit Höhepunkten und spannenden Spielszenen.

Google Assistant ist immer für euch da, wenn ihr Fragen habt. Mit einem einfachen „Hey Google, wann spielt Deutschland wieder bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen?“, könnt ihr euch den Spielplan anzeigen lassen. Und wenn der Anpfiff für eure Mannschaft ansteht, seht ihr passende Google Doodles von Künstlern aus den teilnehmenden Ländern. Alle Google Doodles sind verfügbar, sobald sie auf google.com/doodles veröffentlicht wurden.

Noch mehr WM-Feeling auf YouTube 

Die FIFA und ihre Medienpartner übertragen die WM-Spiele und stellen auf ihren YouTube-Kanälen ausführliche Zusammenfassungen mit Highlights aller Spiele zur Verfügung. Dort gibt es auch Videos mit besonderen WM-Momenten und Einblicken hinter die Kulissen.

Übertragen werden die Spiele in Deutschland von der ARD Sportschau und dem ZDF. Internationale Partner sind die BBC (Großbritannien), Fox Sports und Telemundo (USA) und beIN im Mittleren Osten, Nordafrika und in ausgewählten asiatischen Gebieten.


Keinen Moment verpassen – mit Google News

Mit einem speziellen FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Google News-Tracker für Android bleibt ihr immer am Ball. So könnt ihr euch schnell über Ergebnisse und anstehende Spiele informieren und euch Höhepunkten ansehen. Von der Gruppenphase bis zum Finale könnt ihr anhand von Berichten und Analysen zu euren Lieblingsteams und -spielerinnen das komplette Turnier verfolgen.


Euer Beitrag zur Geschichte des Frauenfußballs

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Frauen das Spielen in manchen Ländern verboten wurde, wie in Brasilien, England, Frankreich und Deutschland. Gemeinsam mit dem brasilianischen Fußballmuseum arbeitet Google Arts & Culture an einem interaktiven digitalen Archiv zu der Zeit, in denen Frauen offiziell vom Fußball ausgeschlossen waren. Das Projekt soll ein Stück Frauenfußballgeschichte erfahrbar machen. Alle sind eingeladen, etwas beizusteuern – mit Fotos und Artikeln aus Lokalzeitungen oder Audio- und Videoaufnahmen zum Frauenfußball, die ihr selbst gemacht habt. Gemeinsam können wir historische Lücken schließen und die Geschichte des Frauenfußballs erzählen.

Zieht euer Trikot an und sichert euch einen Platz auf der Couch – das Turnier geht heute los!