Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Hash Code 2017: Aufruf an alle Entwickler



Das Warten hat ein Ende: Unser Programmierwettbewerb Hash Code ist zurück und fordert bereits zum vierten Mal in Folge Programmierer in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika heraus, ein reales Google-Problem aus dem Bereich Entwicklung zu lösen. Ihr denkt, ihr könnt die Struktur eines unserer Rechenzentren verbessern oder habt eine Idee, wie man Drohnen am besten für weltweite Auslieferungen koordiniert? Dann meldet euch jetzt unter g.co/hashcode zu unserem Wettbewerb an.

Foto von Teilnehmenden am Hash Code

52 Teams aus 22 Ländern traten Seite an Seite in unserem Google Büro in Paris in der Hash-Code-Finalrunde 2016 gegeneinander an.

Hash Code 2017 startet am 23. Februar mit einer Online-Qualifikationsrunde. Die Top 50 Teams aus dieser Runde werden in unser Pariser Google Büro eingeladen. Dort kämpfen sie am 1. April um den Titel des Hash Code 2017 Champion.

Egal, ob ihr gerade erst mit dem Programmieren angefangen oder bereits Erfahrung habt, Hash Code ist eine großartige Gelegenheit, um eure Talente zu erproben, einen Blick in das Programmieren bei Google zu erhalten und natürlich eine Menge Spaß zu haben. Schaut euch an, welchen Herausforderungen es in den letzten Jahren zu begegnen galt.

Foto eines Teams, das während der Online-Qualifikationsrunde in einem Hash Code Hub arbeitet

Teams wetteifern während der Online-Qualifikationsrunde in einem Hash Code Hub.

Um das Ganze noch spannender zu machen, können sich Studenten und Experten der Region als Gastgeber für die Hash Code Hubs anmelden. In diesen Zentren können lokale Teams für die Online-Qualifikationsrunde zusammenkommen und gegeneinander antreten. Nach aktuellem Stand gibt es 250 Hubs in ganz Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Diese sind eine wunderbare Chance, neue Leute kennenzulernen und mehr Spaß und Wettbewerb zu kreieren. Noch kein Hub in deiner Nähe gefunden? Du kannst dich gerne mit deiner Universität, deinem Büro oder deiner Stadt als Gastgeber anmelden.

Seid ihr bereit für eine Herausforderung? Dann registriert euch unter g.co/hashcode – wir sehen uns dann am 23. Februar!

Wir können euch die diesjährigen Herausforderungen nicht verraten – bleibt aber gern mit Hash Code in Kontakt, indem ihr unserem Facebook-Event beitretet.