Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Neuigkeiten aus dem Unternehmen

So informiert ihr euch über die #BTW17



Vor drei Wochen haben wir euch auf unserer „frühesten Wahlparty des Jahres“ den „digitalen Werkzeugkasten“ zur Bundestagswahl 2017 vorgestellt. Zwei der angekündigten Features sind nun für euch verfügbar.

Googles Mission ist es bekanntlich, die Informationen der Welt allgemein für jeden zugänglich und nutzbar zu machen. Die Bundestagswahl am 24. September ist wichtig, das wissen wir alle. Sich vorab darüber zu informieren ist aber nicht immer einfach ‒ bis jetzt.

Wir haben die Seite wahl2017.withgoogle.com ins Leben gerufen, damit ihr Antworten auf Fragen wie „Welche Politiker stehen eigentlich in meinem Wahlkreis zur Verfügung?“ oder „Wem kann ich meine Erst- und wem meine Zweitstimme geben?“ erhaltet. Hier findet ihr gesammelt alle zur Bundestagswahl stehenden Kandidaten. Als Quelle hierfür dienen Daten des Bundeswahlleiters und der Landeswahlleiter.

Probiert es einfach aus: Gebt eure Postleitzahl ein und schaut, welche Politiker in eurem Wahlkreis zur Wahl stehen und an wen ihr eure Erst- und Zweitstimme vergeben könnt.


Alternativ zur Suche über die Postleitzahl habt ihr die Möglichkeit, euren gewünschten Wahlkreis auch über Klicken auf der integrierten Landkarte zu definieren.

Zudem stellen wir euch auf wahl2017.withgoogle.com unter „Spitzenkandidaten“ die Politiker vor, die von ihrer Partei auf Bundesebene als offizieller Spitzenkandidat zur Bundestagswahl aufgestellt wurden.

Neben der Website wahl2017.withgoogle.com könnt ihr euch zudem in der Google-Suche vorab über die Politiker schlau machen. Alle zur Wahl stehenden Kandidatinnen und Kandidaten haben in diesem Jahr zum ersten Mal die Chance, ihre politische Position sowie drei Prioritäten öffentlich zugänglich zu machen. Diese Informationen erscheinen in der Google-Suche in den Such-Infokästen zur Person.

Die dpa-infocom hat, im Auftrag von Google, die Kandidaten über dieses Angebot informiert. Ihr findet aktuell bereits die Standpunkte der Spitzenkandidaten auf Bundesebene. Weitere Kandidaten-Statements werden wir in den kommenden Tagen sukzessive ergänzen.

Die Info-Kästchen in der Google-Suche und die Seite wahl2017.withgoogle.com sind Teil unseres „digitalen Werkzeugkasten“ zur #BTW17. In unserem neuesten Frag doch Google-Video „Was macht Google alles zur Bundestagswahl?“ fassen wir für euch alle Bestandteile des Werkzeugkastens zusammen.

Schaut euch die aktuelle Folge direkt an: