Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Privatsphäre & Sicherheit

Transparenz, freie Wahl und Kontrolle – nun ergänzt durch das Dashboard!



Wir freuen uns, heute die Einführung von Google Dashboard bekannt zu geben. Habt ihr euch schon einmal gefragt, welche Daten Google in deinem Google-Konto speichert? Das Google Dashboard bietet eine Übersicht über alle Daten, die mit eurem Konto zusammenhängen – einfach und kompakt an einem Ort.

In den letzten 11 Jahren hat sich Google darauf konzentriert, innovative Produkte für seine Nutzer zu entwickeln. Bei den Hunderten von Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt sind wir uns heute sehr genau des Vertrauens bewusst, das ihr in uns setzt, und ebenso unserer Verantwortung für den Schutz eurer Privatsphäre und eurer persönlichen Daten.

In der Vergangenheit haben wir zahlreiche Schritte in diesem Bereich unternommen: Wir haben investiert, um euch im Datenschutz-Center zu informieren. Wir haben es euch mit unserer Data Liberation Front leichter gemacht, Daten in Google zu verschieben und zu exportieren. Und wir ermöglichen euch die Kontrolle über die Werbeanzeigen, die ihr als interessenbasierte Werbung (Link führt zu englischem Video) eingeblendet bekommen möchtet. Transparenz, freie Wahl und Kontrolle sind ein zentraler Teil der Philosophie von Google geworden, und heute freuen wir uns besonders, über eine weitere Initiative berichten zu können.

Mit dem Ziel, euch größere Transparenz und bessere Kontrolle über eure eigenen Daten zu bieten, haben wir das Google Dashboard geschaffen. Das Design ist einfach und nützlich: Im Dashboard werden die Daten aus jedem verwendeten Produkt (wenn ihr in eurem Konto angemeldet seid) zusammengefasst.

Darüber hinaus findet ihr hier direkte Links zur Steuerung eurer persönlichen Einstellungen. Heute deckt das Dashboard über 20 Produkte und Services ab. Wie zum Beispiel Google Mail, Kalender, Text & Tabellen, Webprotokoll, Orkut, YouTube, Picasa, Talk, Reader, Alerts, Latitude und viele mehr. Der Umfang und der Detaillierungsgrad des Google Dashboards sind so noch nie dagewesen, und wir sind stolz, diese Funktion als erstes Internet-Unternehmen anbieten zu können – und hoffen, dass sie zum Standard wird.

Probiert die Funktion doch einfach mal selbst aus - den direkten Zugang findet ihr unter www.google.com/dashboard.