Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Privatsphäre & Sicherheit

Wir feiern ein Jahr mehr Transparenz und Kontrolle mit „Mein Konto“



Heute vor einem Jahr haben wir „Mein Konto“ gestartet ‒ eine zentrale Anlaufstelle, über die ihr schnell auf die Einstellungsmöglichkeiten zur Sicherung eurer Daten und zum Schutz eurer Privatsphäre auf Google zugreifen könnt. „Mein Konto“ bündelt alle unsere Tools für Datenschutz und Sicherheit an einer Stelle ‒ sowohl bekannte Funktionen wie die Google-Anzeigeneinstellungen als auch neuere wie den Privatsphäre- und Sicherheitscheck. Mit diesen Funktionen könnt ihr eure Privatsphäre und Sicherheit auf jedem Gerät einstellen.

In den vergangenen zwölf Monaten haben bereits über eine Milliarde Menschen weltweit „Mein Konto“ genutzt. Nun, am ersten Jahrestag des Launches, freuen wir uns über die Einführung von drei neuen Funktionen für den einfachen Zugriff auf eure Einstellungen und den Schutz eurer Daten.


Eine helfende Hand bei Verlust eures Handys


Wir vertrauen unseren Handys einige unserer intimsten Daten an: Texte von geliebten Menschen, Familienfotos, E-Mails von Kollegen, Bankdaten und vieles mehr. Gelangt das Gerät in die falschen Hände, kann das große Schwierigkeiten mit sich bringen. Leider werden alleine in den USA jedes Jahr Millionen von Handys gestohlen, und unzählige mehr gehen auf der ganzen Welt in Taxis, Cafés und unter Sofakissen verloren. Nach dem Verlust eines Handys ist es nicht immer einfach herauszufinden, wo man überhaupt beginnen soll und wie man seine Daten sichern kann.

In „Mein Konto“ bieten wir euch jetzt mit Smartphone suchen eine neue Funktion, die euch hilft, wenn euer Handy einmal verloren gegangen ist oder gestohlen wurde. In ein paar einfachen Schritten könnt ihr nicht nur den Standort eures Handys bestimmen, sondern es auch sperren und anrufen, euer Konto sichern, eine Rückrufnummer auf dem Display hinterlassen und vieles mehr. Die Funktion kann sowohl für die Suche nach verlorenen Android- als auch iOS-Geräten verwendet werden ‒ und in Kürze habt ihr zusätzlich die Möglichkeit, auf diese Funktion zuzugreifen, wenn ihr in der Google-Suche die Worte „Ich habe mein Handy verloren“ eingebt.

Neue Möglichkeiten für den Zugriff auf „Mein Konto“

Viele Menschen verwenden zunehmend die Sprachsteuerung als Hilfe bei der Navigation in Apps und Online-Diensten ‒ bei Google zum Beispiel haben sich mobile Sprachsuchen in den vergangenen zwei Jahren verdreifacht. Deshalb erleichtern wir den Zugriff auf „Mein Konto“ über die Sprachsteuerung. In der neuesten Version der Google-App müsst ihr einfach nur „Ok, Google, zeige mir mein Google-Konto“ zu sagen, und wir bringen euch sofort dorthin. Ab heute gibt es diese Möglichkeit bereits auf Englisch, weitere Sprachen werden folgen.

Außerdem werden wir den Zugang zu „Mein Konto“ auch in der Google-Suche leichter gestalten als je zuvor. Bald habt ihr die Möglichkeit, einfach nach eurem eigenen Namen zu suchen, und wenn ihr angemeldet seid, werdet ihr eine Verknüpfung zu „Mein Konto“ finden.

Wenn ihr eure Daten Google anvertraut, erwartet ihr natürlich die besten Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen. Wir werden auf der Grundlage eures Feedbacks unsere Tools und Einstellungsmöglichkeiten kontinuierlich weiterentwickeln.