Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Privatsphäre & Sicherheit

Schütze dein Google-Konto mit „Passwort-Warnung“



Fast zwei Prozent aller an Gmail-Konten gesendeten Nachrichten stellen Phishing-Angriffe dar, mit denen Nutzern ihre Passwörter entlockt werden sollen. Jeden Tag werden Abermillionen solcher E-Mails verschickt. Die geschicktesten dieser Angriffe sind in 45 Prozent aller Fälle erfolgreich.

Um dein Konto sicherer zu machen, führen wir heute „Passwort-Warnung“ ein, eine kostenlose Open-Source-Erweiterung für Chrome, die dein Google-Konto und deine Konten bei Google Apps for Work schützt. Wenn „Passwort-Warnung“ installiert ist, wird dir eine Warnung angezeigt, sobald du dein Google-Passwort auf einer Seite eingibst, die keine Anmeldeseite von Google ist. So wirst du nicht nur vor Phishing-Angriffen geschützt, sondern auch daran erinnert, für verschiedene Webseiten auch verschiedene Passwörter zu nutzen – die beste Sicherheitsvorkehrung, die es gibt.

Und so geht's bei privaten Nutzerkonten: Sobald du „Passwort-Warnung“ installiert und initialisiert hast, liegt Chrome das Passwort für dein Google-Konto in verschlüsselter Form vor. Das verschlüsselte Passwort wird natürlich nur für Sicherheitsabfragen aufgerufen und mit niemandem sonst geteilt. Wenn du beim nächsten Mal dein Passwort auf einer anderen Seite als einer Google-Anmeldeseite einträgst, wird dir von „Passwort-Warnung“ die nachstehende Meldung angezeigt. So weißt du, dass Phishing-Gefahr besteht, und du kannst dein Passwort ändern und dich schützen.

„Passwort-Warnung“ steht auch unseren Google for Work Kunden zur Verfügung, einschließlich Google Apps und Drive for Work. Ein Administrator kann „Passwort-Warnung“ für alle Nutzer der verwalteten Domains installieren und erhält eine Meldung, wenn ein Problem festgestellt wird. So können nicht nur böswillige Angriffe erkannt werden, mit denen Mitarbeiterkonten geknackt werden sollen, sondern es kann auch die Mehrfachverwendung von Passwörtern reduziert werden. Weitere Informationen für Administratoren gibt es im Google Help Center.

Wir schützen unsere Nutzer gleich mehrfach vor Phishing-Angriffen. Unsere Safe Browsing Technologie, mit der über eine Milliarde Nutzer auf Chrome, Safari und Firefox durch rote Warnhinweise vor Phishing und anderen gefährlichen Seiten gewarnt werden, wird fortlaufend verbessert. Wir bieten auch Tools wie die Bestätigung in zwei Schritten und Sicherheitsschlüssel, die Nutzer zum Schutz ihrer Google-Konten und für mehr Sicherheit im Netz verwenden können. Und natürlich könnt ihr auch jederzeit einen Sicherheitscheck durchführen, um zu prüfen, ob die Sicherheitsangaben für euer Konto noch aktuell sind.

Los geht's mit „Passwort-Warnung“ – ladet die Erweiterung im Chrome Web Store herunter oder schaut euch zunächst die FAQ dazu an.