Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Und es hat BOOM gemacht: Das ist Google Home Max
Google Nest

Und es hat BOOM gemacht: Das ist Google Home Max

Article's hero media

Es ist soweit: Google Home Max ist ab heute für 399 Euro (UVP) im Google Store, bei Saturn und Media Markt verfügbar. Google Home Max vereint die Möglichkeit, eure Musik per Stimme zu steuern, mit erstklassigem, hochwertigem Sound.

Google Home Max ist unser erster Lautsprecher mit Smart Sound-Technologie. Dank der Künstlichen Intelligenz (KI) von Google passt sich Google Home Max automatisch dem Raum an, in dem er sich befindet. Dafür müsst ihr keine zusätzlichen Einstellungen vornehmen oder Tests machen. Selbst wenn ihr Google Home Max von einem Platz zum anderen bewegt, passt er sich automatisch den Gegebenheiten des Raumes an – so dass die Musik klingt, als käme sie direkt aus dem Studio.

Wir haben an jedes Detail gedacht, damit alle Musik-Junkies Google Home Max lieben werden:

Gebaut für erstklassigen Sound: Google Home Max verfügt über zwei 4,5-Zoll-Doppelschwingspulen-Woofer, die tiefe, kräftige Bässe liefern. Und Max ist laut.... wirklich laut – nämlich 20 Mal kräftiger als Google Home. Mit den integrierten Far Field-Mikrofonen und der Spracherkennungstechnologie von Google Home Max kann Google Assistant euch von überall im Raum hören, selbst wenn eure Musik voll aufgedreht ist.

Mehr Musik: Mit Google Home Max könnt ihr mit eurer Stimme nicht nur YouTube Music, Spotify oder Deezer steuern – sondern mit dem eingebauten Chromecast von eurem Smartphone aus auch viele weitere Dienste abrufen. Wenn ihr eure Musik über andere Geräte abspielen wollt, unterstützt Google Home Max sowohl Bluetooth® als auch Aux-In. Schließt einfach euren Plattenspieler an und staubt eure Schallplatten ab.

Euer persönlicher DJ: Mit Google Assistant ist Google Home Max immer bereit, euren Lieblingssong abzuspielen, zu pausieren oder noch lauter zu drehen – immer so, wie ihr es gerade wollt und alles per Sprachbefehl. Könnt ihr euch nicht mehr an den Namen von dieser einen Indie-Popband erinnern? Google Assistant kann ihn mit wenigen kleinen Details finden. Fragt einfach: „Ok Google, spiel das Lied mit dem Text ‘I'm a rebel just for kicks now’ ab“* Oder: Fragt einfach „Ok Google, spiele meine ‘Gute Laune'-Playlist auf Spotify“ (für einige Wiedergabelisten benötigt ihr möglicherweise einen Premium-Account).

Konzipiert für euer Zuhause: Google Home Max ist vielseitig und fügt sich nahtlos in die Einrichtung eures Zuhauses ein. Ihr könnt Google Home Max senkrecht aufstellen oder waagerecht platzieren, so wie es für euch am Besten ist. Google Home Max ist in zwei Farben erhältlich – Kreide und Karbon – und besteht aus Stoff, der schön, aber auch widerstandsfähig ist, damit ihr Musik ohne Verzerrungen hören könnt.

Multiroom: Erstellt für alle eure Google Home-Geräte über die Google Home-App eine Gruppe und bringt eure Lieblings-Wiedergabeliste damit in alle Räume. Ihr könnt sogar zwei Google Home Max-Geräte kabellos miteinander verbinden, um Stereosound zu erzeugen.

Steuert euer Smart Home: Macht Premium-Sound zum Mittelpunkt eures Smart Home. Google Home Max arbeitet mit mehr als 150 Partnern und mehr als 1.000 Geräten – darunter tado°, Belkin Wemo und OSRAM SMART+. Wenn ihr einen kompatiblen Smart-Plug habt, sagt doch einfach: „Ok Google, schalte die Kaffeemaschine an“


* Portugal. The Man – Feel It Still
Google Home Max ist nur für ausgewählte Musik- und Videodienste optimiert. Für die Nutzung kann der Abschluss von kostenpflichtigen Abos oder die Zahlung von Entgelten erforderlich sein. Weitere Infos im Internet unter g.co/home/req.