Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Fünf Gründe (und zwei Farben), den neuen Chromecast zu lieben
Chromecast

Fünf Gründe (und zwei Farben), den neuen Chromecast zu lieben

Als wir den ersten Chromecast 2014 in Deutschland vorgestellt haben, wollten wir es euch erleichtern, eure Inhalte von eurem Smartphone direkt auf den Fernseher zu übertragen. Mit Tausenden kompatiblen Apps, tippen Nutzer auf der ganzen Welt so häufig wie nie auf das Cast-Symbol. Und mit Chromecast, hat sich die #madebygoogle-Produktfamilie immer weiter vergrößert, um das Beste aus Hardware, Software und Künstlicher Intelligenz zu vereinen.

Wir nennen euch fünf Gründe, warum wir uns so freuen, euch den neuen Chromecast vorzustellen:


1. Passt wie angegossen. Mit einem neuen Design und zwei Farben ‒ Kreide (exklusiv im Google Store erhältlich) und Karbon ‒ harmoniert Chromecast bestens mit eurer Einrichtung und anderen Mitgliedern eurer #madebygoogle-Familie.

2. Gleiche Größe aber noch leistungsfähiger. Dank einer 15-prozentigen Verbesserung der Hardware-Geschwindigkeit unterstützt unser neuester Chromecast ein flüssiges Streaming in 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde, was euch ein Bild bietet, das noch natürlicher ist. Wenn ihr also ein Fußballspiel schaut, wird es sich noch mehr anfühlen, als wärt ihr direkt dabei.

3. Hände frei für wichtige Dinge. Chromecast und alle Google Home-Geräte arbeiten nahtlos zusammen: Sagt einfach, was ihr von kompatiblen Diensten wie YouTube oder Netflix sehen möchtet und steuert euren Fernseher mit eurer Stimme. Versucht es mit „Ok Google, spiele ‘LeFloid vs The World’ von YouTube“, oder „Hey Google, spiele ‘Lost in Space’ von Netflix“. (Eventuell ist der Abschluss von kostenpflichtigen Abos erforderlich.)

4. Mehr als ein Bildschirm ‒ es ist eine Leinwand. Mit dem Inaktivmodus (früher Bilderrahmen) könnt ihr euch eure schönsten Bilder aus Google Fotos jetzt auch auf dem Fernseher anzeigen lassen. Lasst euch außerdem das Wetter, die Uhrzeit oder andere interessante Dinge anzeigen.

5. Euer Sound in jedem Raum. Egal, ob ihr eure Lieblingssongs auf YouTube Music oder Spotify hört, es gibt nichts Besseres, als auf allen Lautsprechern gleichzeitig zu hören ‒ einschließlich der hochwertigen Lautsprecher, die an eurem Fernseher angeschlossen sind. Später in diesem Jahr könnt ihr Chromecast zu den Lautsprechergruppen hinzufügen, so dass ihr eure Musik synchron im ganzen Haus hören könnt.

Und natürlich kostet Chromecast weiterhin nur 39 Euro. So habt ihr eine bezahlbare Möglichkeit, euren Fernseher zu Hause aufzurüsten oder das perfekte Geschenk für die kommende Weihnachtszeit.

 Der neue Chromecast ist ab heute im Google Store und im Handel erhältlich.