Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Nest Hub – Hört aufs Wort. Hilft auf einen Blick.

Nest

Google Nest Hub – Hört aufs Wort. Hilft auf einen Blick.

Google Nest Hub ist das neueste Mitglied der Google Nest-Familie in Deutschland. Auf einen Blick könnt ihr mit Google Assistant das Beste aus Google herausholen: Bringt ganz einfach Suchergebnisse, YouTube, Google Fotos, Google Kalender, Google Maps und vieles mehr auf das Display von Nest Hub.

Durchdachtes Design für jeden Ort

Wir haben das Display von Google Nest Hub so entworfen, dass es in jedes Zuhause passt. Das reduzierte Design mit den abgerundeten Ecken und den beiden Farben Kreide und Carbon fügt sich nahtlos als Teil der Einrichtung in jeden Raum ein.

Das 7”-Display passt überall hin, gleichzeitig ist die Größe super für eure digitalen Fotos geeignet, die ihr sogar noch vom anderen Ende des Raumes anschauen könnt.

Der Ambient EQ-Lichtsensor auf der Oberseite des Geräts passt die Helligkeit und Lichtfarbe automatisch an die Umgebungsbeleuchtung an. Der Bildschirm leuchtet also nicht zu hell, so dass Fotos auf Google Nest Hub immer ein gutes Bild machen. Es ist Zeit zum Schlafengehen? Google Nest Hub dimmt den Bildschirm komplett – für eine angenehme Nachtruhe.

Volle Kontrolle für euer Smart Home 

Mit Google Nest Hub könnt ihr Hunderte von kompatiblen Smart-Home-Geräten steuern – und das alles von einem einzigen Dashboard aus. Ein einfaches Wischen nach unten zeigt euch euer vernetztes Zuhause: Dimmt eure Lichter mit Philips Hue, passt die Temperaturen in allen Räumen mithilfe von Homematic Thermostaten an, verschafft euch einen Überblick über eure Nest Cam IQ-Kamera und schaut mit Nest Hello nach, wer vor der Haustür steht.

Schöne Momente mit Google Fotos erneut erleben 

Google Nest Hub ist gleichzeitig ein digitaler Fotorahmen – aber ein ganz besonderer: Das Einrichten ist besonders einfach und dank Google Fotos werden immer eure besten Fotos angezeigt. Auf diese Weise könnt ihr Erinnerungen an tolle Erlebnisse mit Familie und Freunden wieder aufleben lassen, auch wenn Nest Hub nicht in Gebrauch ist.

Google Fotos fügt neue Fotos hinzu, erkennt aber doppelte Bilder sowie verschwommene Aufnahmen – und zeigt euch diese nicht an. Ihr könnt auch ein Album mit euren Eltern teilen, sodass sie direkt beim Einrichten ihres Google Nest Hub Fotos von euch sehen.

Ihr habt bisher ganz bestimmte Fotos immer mühsam suchen müssen? Nicht mit Google Nest Hub: Sagt einfach „Hey Google, zeig meine Bilder von Mallorca“ und schon ist das Urlaubsfeeling wieder da.

Google Nest Hub dreht für euch die Musik auf... 

…und liefert euch die besten Songs mit YouTube Music – auf eurem Nest Hub sogar kostenlos mit Werbeeinblendungen. So findet ihr immer die richtige Musik für jede Stimmung. Der Breitband-Lautsprecher sorgt dabei immer für kristallklaren und brillanten Sound, und lässt sich beliebig mit Google Home-Geräten sowie Lautsprechern mit integrierter Chromecast-Technologie kombinieren. Außerdem funktionieren zahlreiche Musikdienste wie Spotify, Deezer und TuneIn* reibungslos auf Google Nest Hub. 

Der perfekte Helfer in der Küche 

 Beim Kochen ist Google Nest Hub die ideale Unterstützung und macht euch zum Spitzenkoch. Mit einfachen Sprachbefehlen könnt ihr Rezeptsammlungen durchsuchen, Timer einstellen und Mengenangaben schnell umrechnen – ohne eure Hände benutzen zu müssen. Gemeinsam mit Chefkoch, HelloFresh, Küchengötter, Essen & Trinken, Rewe Deine Küche und weiteren Partnern liefern wir euch mit Nest Hub eine große Auswahl an Rezepten und Kochanleitungen. Und wenn ihr euch einmal nicht sicher sein solltet, wie ihr Zwiebeln am besten schneidet, pausiert ein simples „Hey Google, zeig mir, wie man eine Zwiebel würfelt auf YouTube“ die Rezeptanweisungen und spielt ein Tutorial-Video ab. 

Ein guter Start in den Tag 

Gerade in Familien mit Kindern kann es morgens hektisch werden. Vom Aufstehen bis zum Verlassen des Hauses zählt jede Minute. Google Nest Hub unterstützt euch bei eurer Morgenroutine. Startet in den Tag mit „Ok Google, guten Morgen“ und schon liefert euch der Nest Hub einen personalisierten Überblick, seien es Familienaktivitäten im Google Kalender, die Verkehrslage auf dem Weg zur Arbeit, die Wettervorhersage oder einen schnellen Nachrichtenüberblick. Mit Voice Match erhalten bis zu sechs Personen in eurem Haushalt ihre persönlichen Updates für einen guten Start in den Tag.**

Um im Feierabend sofort die beste Unterhaltung zu genießen, könnt ihr Nest Hub als Fernseher nutzen: „Hey Google, zeige den Tatort“ genügt und Das Erste spielt euch den aktuellen Tatort als Video. Und wenn ihr Zattoo-Nutzer seid, könnt ihr auch ohne Weiteres auf viele weitere TV-Sender zugreifen, z. B. „Hey Google, zeige RTL“.* Inhalte stehen euch von zahlreichen Anbietern, wie dem ZDF, ProSieben, Sat.1, Kabel 1, Maxdome oder dem Bayerischen Rundfunk per Sprachsteuerung zur Verfügung.*** Ihr könnt außerdem Musik oder Videos von Chromecast-fähigen Apps von euren Smartphones auf Google Nest Hub streamen.

Nach einem ereignisreichen Tag genügt ein “Hey Google, gute Nacht” und Google Nest Hub schaltet die Lichter aus, stellt einen Wecker und spielt für euch beruhigende Musik ab. Auch diese Routine könnt ihr personalisieren. 

Ihr werdet es lieben, von Google Nest Hub in eurem Alltag unterstützt zu werden, und auf diese Weise, mehr Zeit mit euren Liebsten verbringen zu können. Daher könnt ihr bereits jetzt Nest Hub im Google Store für 129 € (UVP) vorbestellen. Ab dem 28. Mai erhaltet ihr Nest Hub dann auch exklusiv bei Media Markt und Saturn.

Und: Wir führen für einige unserer Produkte neue Preise ein. Ab dem 7. Mai bekommt ihr Google Home für 99 €, Google Home Mini weiterhin für 59 € und Google Home Max kostet dann 299 €.****


*Für den Zugriff auf einige Inhalte sind Abos erforderlich. Es können zusätzliche Nutzungsbedingungen gelten und/oder Zusatzgebühren anfallen. **Bei der Verwendung von Voice Match kann es vorkommen, dass Google fälschlicherweise dich erkennt, wenn ein anderer Nutzer eine ähnliche Stimme hat oder eine Aufzeichnung deiner Stimme verwendet. *** Zattoo, BR, Das Erste, Sat.1, Sat.1 Gold, Sixx, Kabel 1, Kabel 1 Doku, ProSieben Maxx sind ab 28. Mai verfügbar. **** UVP, evtl. können zuzüglich Versandkosten anfallen.