Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Gmail

10 Jahre Gmail ‒ sicher und zuverlässig

Vor zehn Jahren haben wir unseren E-Mail-Dienst Googlemail alias Gmail gestartet. Von Anfang an war unser Ziel klar: E-Mails besser zu machen. 2004 ging es dabei noch um Dinge wie Geschwindigkeit, mehr Speicherplatz oder die Bekämpfung von Spam. Auch heute – zehn Jahre später – arbeiten wir stets daran, unseren Dienst für die Nutzer noch einfacher, besser und sicherer zu gestalten.


Pünktlich zum Jubiläum haben wir unsere Gmail-Produktwebsite auf Deutsch „runderneuert”. Hier bekommt ihr einen guten Überblick über die Funktionen sowie den Einsatz von Gmail auf unterschiedlichen Geräten.


Die neue Gmail-Produktwebsite. Auf der Seite informieren wir euch auch über erweiterte Sicherheitsvorkehrungen. Seit Kurzem nutzt Gmail immer eine verschlüsselte HTTPS-Verbindung, wenn ihr eure E-Mails lest oder versendet. Gmail hat vom ersten Tag an HTTPS unterstützt; seit 2010 ist HTTPS die Standardeinstellung für Gmail. Die jüngste Erweiterung führt dazu, dass niemand eure E-Mails mitlesen kann, während sie zwischen euren Rechnern und den Gmail-Servern unterwegs sind. Dies gilt unabhängig davon, ob ihr einen öffentlichen WLAN-Zugang benutzt oder euch von einem PC, Smartphone oder Tablet einloggt.

Zusätzlich verschlüsseln wir intern jede Nachricht, die ihr sendet oder empfangt. Das stellt sicher, dass die Nachrichten auch bei Übermittlungen zwischen Googles Rechenzentren geschützt sind. Letzteres haben wir nach den Enthüllungen des vergangenen Jahres mit höchster Priorität vorangetrieben.

Es ist für uns von zentraler Bedeutung, dass eure E-Mails sicher und zuverlässig verwahrt sind. Wir arbeiten permanent an weiteren Verbesserungen – auch in den kommenden zehn Jahren und darüber hinaus.