Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Übersetzer: Eine Milliarde Downloads, eine Milliarde Geschichten
Google Übersetzer

Google Übersetzer: Eine Milliarde Downloads, eine Milliarde Geschichten

Article's hero media

Als meine Frau und ich vor einigen Jahren von einer Reise nach Frankreich nach Hause flogen, hatte unser Sitznachbar gerade ein paar Monate damit verbracht, die französische Landschaft zu erkunden und in kleinen Gasthäusern zu übernachten. Als er erfuhr, dass ich am Google Übersetzer arbeite, war er ganz aufgeregt. Er erzählte mir, dass der Konversationsmodus von Google Übersetzer ihm geholfen habe, mit seinen Gastgebern über Familie, Politik, Kultur und mehr zu sprechen. Dank des Übersetzers habe er sich in Frankreich enger mit den Menschen in seiner Umgebung verbunden.

Er ist mit dieser Auffassung nicht allein. Google Übersetzer auf Android hat im März 2021 eine Milliarde Downloads aus dem Google Play Store erzielt. Jeder dieser Downloads hat vermutlich dazu geführt, dass Menschen sich besser miteinander verbinden konnten. Durch das Verstehen von 109 Sprachen (und es werden immer mehr!) ermöglicht der Übersetzer die Konversation und Kommunikation zwischen Millionen von Menschen weltweit, die sonst unmöglich gewesen wären. Google Übersetzer selbst hat auf dem Weg zu dem Meilenstein von einer Milliarde Downloads zahlreiche Updates erhalten. Hier zeigen wir euch, wie sich der Dienst entwickelt hat:

Ein Screenshot eine der ersten Versionen der Google Übersetzer App auf Android

Eine der ersten Versionen der Google Übersetzer-App auf Android

Januar 2010: Die App geht an den Start

Wir haben unsere Android-App im Januar 2010 veröffentlicht, etwas mehr als ein Jahr nach dem Start des ersten kommerziellen Android-Geräts. Als die Nutzerinnen und Nutzer in den nächsten Jahren begannen, den Google Übersetzer zu nutzen, haben wir eine Reihe von Funktionen hinzugefügt, darunter frühe Versionen des Konversationsmodus, Offline-Übersetzung und Übersetzung von handgeschriebenem oder gedrucktem Text.


Januar 2014: 100+ Millionen

Unsere Android App überschreitet die Grenze von 100 Millionen Downloads exakt fünf Jahre nachdem sie gelauncht wurde. 2014 hat Google QuestVisual übernommen, die Macher von WordLens. Zusammen mit dem WordLens-Team hatten wir das Ziel, eine erweiterte visuelle Übersetzungserfahrung in unsere App zu integrieren. Innerhalb von acht Monaten schaffte es das Team, dass Text nahtlos mit einer Telefonkamera übersetzt werden konnte – genau dann, als die App 200 Millionen Downloads erreichte.

Eine Animation zeigt eine Person, die Google Lens auf einem Smartphone nutzt, während sie ein Bild eines russischen Schildes macht, das in “Access to City” übersetzt wird.

November 2015: 300+ Millionen

Als wir uns 300 Millionen Downloads näherten, verbesserte sich Google Übersetzer in zweierlei Hinsicht. Erstens ermöglichte es die Überarbeitung des Konversationsmodus zwei Personen, sich zu unterhalten, obwohl sie verschiedene Sprachen sprachen. Das half Menschen in ihrem Alltag, wie dieses Video zeigt:

Ein Telefon zeigt ein Schild zu einer Flutwarnung, das von Englisch in Spanisch übersetzt wird

Zweitens hat die Einführung von Neural Machine Translation im Google Übersetzer die Sprachkompetenz unserer Übersetzungen für Text-, Sprach- und visuelle Übersetzungen erheblich verbessert. Zu diesem Zeitpunkt erreicht die App 500 Millionen Downloads. Während die Downloads weiter zunahmen, haben wir diese erweiterten Modelle auf eine Größe komprimiert, die auf einem Telefon ausgeführt werden konnte. Durch Offline-Übersetzungen wurden diese Übersetzungen auch dann verfügbar, wenn kein Internet vorhanden oder die Verbindung schlecht war.


Juni 2019: 750+ Millionen

Bei 750 Millionen Downloads, vier Jahre nach der Integration von WordLens in den Google Übersetzer, haben wir eine umfassende Überarbeitung der Sofortübersetzung für Kameras gelauncht. Mit diesem Update konnten wir 88 Sprachen visuell in mehr als 100 Sprachen übersetzen.

Ein Telefon zeigt eine Echtzeitübersetzung von Englisch zu Spanisch


Februar 2020: 850+ Millionen

Transcribe, unsere Langform-Sprachübersetzungsfunktion, wurde gestartet, als wir 850 Millionen Downloads erreichten. Wir haben uns mit dem Pixel Buds-Team zusammengetan, um zusätzlich zu unserer Transcribe-Funktion Echtzeit-Sprachübersetzungen anzubieten. Damit konnten wir Gespräche zwischen Personen noch natürlicher ermöglichen, die verschiedene Sprachen sprechen. Gleichzeitig haben wir die Genauigkeit verbessert und mehr Sprachen für die Offline-Übersetzung hinzugefügt.


März 2021: Eine Milliarde – und mehr 

Abgesehen von diesen Funktionen hat unser Entwicklungsteam unzählige Stunden darauf verwendet, unseren Nutzerinnen und Nutzern eine benutzerfreundliche Erfahrung mit einer stabilen App an die Hand zu geben. Gleichzeitig haben sie daran gearbeitet, die Anforderungen von verschiedenen Plattformen zu erfüllen und Updates gründlich zu testen, bevor sie an den Start gingen. Während wir diesen Meilenstein mit euch feiern und uns bei all unsere Nutzerinnen und Nutzer für deren Feedback zur Verbesserung des Dienstes bedanken, feiern wir auch unsere Entwicklerinnen und Entwickler,, unsere Designerinnen und Designer und unser Produktteam, die mit größter Sorgfalt am Google Übersetzer arbeiten.

Unsere Mission ist es, allen überall die Möglichkeit zu geben, die Welt zu verstehen und sich sprachübergreifend auszudrücken. Mit Blick auf die mehr als eine Milliarde Downloads freuen wir uns darauf, die Übersetzungsqualität und das Benutzererlebnis kontinuierlich zu verbessern, mehr Sprachen zu integrieren und jeden Tag bei der Kommunikation zu unterstützen.