Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Weitere Verbesserungen für Chrome im Büro
Google Workspace

Weitere Verbesserungen für Chrome im Büro

Ihr nutzt wahrscheinlich den ganzen Tag über einen Browser, um auf nützliche Informationen zuzugreifen, mit anderen in Verbindung zu bleiben und Web-Apps auszuführen - ganz egal, ob im Büro, von zuhause oder von unterwegs. Möglicherweise entscheidet jedoch die IT-Abteilung eures Unternehmens über die Auswahl des Browsers. Heute machen wir es Unternehmen leichter, Chrome for Business unabhängig vom Ort auszuwählen.

Erstens kann der IT-Administrator jetzt Chrome so konfigurieren, dass ein anderer Browser automatisch gestartet wird, wenn ihr eine für ältere Browser geschriebene Web-App laufen lasst. Wenn ihr Chrome am Arbeitsplatz nutzen möchtet, aber auf einige ältere Apps angewiesen seid, könnt ihr problemlos zwischen zwei Browsern umschalten.

Zweitens kann der Administrator Standard-Apps, Browser-Designs, Lesezeichen und über 100 weitere Einstellungen für die Synchronisation aller Mitarbeiter-Computer einrichten, wenn euer Unternehmen mit Google Apps for Business oder Education arbeitet. Ihr arbeitet mit eurem eignen Laptop von zuhause aus, aber müsst das Deckblatt des unternehmensweiten TPS-Reports suchen? Kein Problem: Meldet euch einfach mit eurem Arbeitskonto bei Chrome an.

Wenn ihr die Sicherheit, Geschwindigkeit und Produktivität von Chrome im Büro nutzen möchtet, ladet euer IT-Team ein, sich im Google Enterprise-Blog über diese Verbesserungen zu informieren.