Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google News

Google Trends im Mai: Urlaub steht an

Article's hero media

Jeden Tag suchen Millionen von Menschen nach Informationen über die Google Suche. Es können Antworten zu Fragen sein, Recherche nach aktuellen Themen oder ganz alltägliche Informationen. Mit dem Tool Google Trends kann die weltweite oder auch regionale Interessenlage bezüglich bestimmter Themen abgebildet werden – anonymisiert und kategorisiert. Die Vielzahl der Suchanfragen - es sind Billionen jedes Jahr - macht Google Trends zu einem der weltweit größten Datensätze. 

Bevor wir heute darauf schauen, welche Themen die Menschen in Deutschland in diesem Monat beschäftigt haben, möchte ich mit einem anderen Meilenstein beginnen:  Dem 15. Geburtstag von Google Trends! Im Mai 2006 wurde Google Trends erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ein Screenshot zeigt, wie Google Trends damals und nun heute aussieht

Wisst ihr noch, welche Musik vor 15 Jahren angesagt war?  Von Januar bis Mai 2006 waren Tokio Hotel die meistgesuchten Musiker in Deutschland, gefolgt von Mozart und Bushido. Im gleichen Zeitraum im Jahr 2021 sind es Michael WendlerLady Gaga und Helene Fischer

Gewisse Dinge ändern sich hingegen nie. Harry Potter war von Januar bis Mai 2006 das meistgesuchte Buch und ist es auch bislang im Jahr 2021. Dasselbe gilt in Sachen Film: Star Wars ist damals wie heute in diesem Zeitraum auf Platz 1. 

Google Trends bietet uns nicht nur die Gelegenheit einen Blick in die Vergangenheit zu richten sondern hilft uns auch herauszufinden, was Nutzerinnen und Nutzer in Deutschland aktuell bewegt.


Top-Thema: Urlaub 

Der Mai brachte in Vorbereitung auf Pfingsten und die Sommerferien unter anderem ein Thema an die Spitze: Die Urlaubsplanung und die damit einhergehenden Vorbereitungen – vor allem hinsichtlich der Corona-Pandemie. Das Suchinteresse nach dem Thema Urlaub hat sich diesen Monat mehr als verdoppelt und ist überdurchschnittlich hoch. Verglichen mit Mai 2020 stieg das Suchinteresse dieses Jahr um 30%. 

Eine Grafik zeigt das Suchinteresse nach Urlaub

Die Top aufsteigenden Fragen zum Thema Urlaub hatten alle mit den Corona-Richtlinien zu tun: 

  1. Wo kann man in Deutschland Urlaub machen?
  2. Wo darf man in Deutschland Urlaub machen?
  3. Darf man in Frankreich Urlaub machen?
  4. Darf man bei Ausgangssperre in den Urlaub fahren?
  5. Darf ich in der Schweiz Urlaub machen?

Auch die top aufsteigenden Fragen zum Thema Reisen spiegeln wider, dass sich die Deutschen derzeit unsicher sind, ob, wohin und wie sie verreisen können: 

  1. Darf ich nach Südtirol reisen?
  2. Wohin kann man in Deutschland reisen?
  3. Wo kann man einen PCR-Test für eine Reise machen?
  4. In welche Länder dürfen Geimpfte reisen?
  5. Ist Reisen in Deutschland erlaubt?

Die meistgesuchten Suchbegriffe zu “Urlaub in…” im Monat Mai zeigen auf, dass die meisten in der Nähe bleiben möchten:

  1. Deutschland
  2. Österreich
  3. Bayern
  4. Holland
  5. Niedersachsen

Und welche Art von Urlaub soll es sein? Berlin, Brandenburg und Niedersachsen sind die einzigen Bundesländer, die die Ferienwohnung dem Camping laut Google Suchanfragen vorziehen. 

Ein GIF zeigt das regionale Suchinteresse nach Ferienwohnung und Camping

Weitere Suchtrends im Mai

Neben diesem Top-Thema gab es noch weitere aktuelle Ereignisse und Themen, die sehr gefragt waren:  


Wir sind jetzt schon gespannt, was der nächste Monat bringt! Wenn ihr selbst einen Blick auf aktuelle Trends werfen möchtet, schaut doch gerne mal auf Google Trends vorbei. Hier seht ihr sogar die Google Trends in Echtzeit!