Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Übersetzer

Google Übersetzer mit Simultanübersetzung ins Arabische



Auf die Flüchtlinge, die nach wochen-, manchmal monate- oder jahrelanger Flucht in Europa ankommen, warten in ihrem Gastland eine Reihe von Hürden, die es zu überwinden gilt. Das fängt schon mit der Verständigung an. Allein in diesem Jahr ist die Zahl der Übersetzungsanfragen bei Google vom Arabischen in Deutschland um ein Fünffaches gestiegen.

Vor allem Schilder und Hinweise auf Orte, an denen Hilfe angeboten wird, sollten für Neuankömmlinge keine sprachliche Hürde darstellen. Für diesen Zweck bietet die Google Übersetzer-App ab sofort die Möglichkeit, geschriebene Worte direkt ins Arabische zu übersetzen. Bei geöffneter App und mit Drücken auf das Kamera-Symbol kann die Smartphone-Kamera ganz einfach auf geschriebene deutsche Worte gehalten werden ‒ umgehend zeigt Google Übersetzer die passende Übersetzung auf Arabisch an. Das funktioniert auch umgekehrt und, nach einmaligem Herunterladen des Kamera-Sofortübersetzungspakets, auch ohne Verbindung zum Internet. Zug-Hinweise auf Bahnhöfen oder Schilder sind damit schnell übersetzt.

Doch wir sind nach wie vor auf eure Hilfe angewiesen, um den Google Übersetzer weiter zu verbessern: Wenn ihr Arabisch oder Englisch sprecht, könnt ihr mit Hilfe der Google Translate Community die Verständigung unter Helfern und Ankommenden vereinfachen.

Die Google Translate Community ist ein Tool, in dem ihr bereits vorhandene Übersetzungen bewerten und optimieren oder eigene Übersetzungen vornehmen könnt. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr in unserem Blogpost „Helft mit, damit Flüchtlinge und Helfer sich besser verständigen können“. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, 2 Millionen Übersetzungen zu verifizieren und hinzuzufügen und freuen uns über eure Unterstützung ‒ egal, ob ihr selbst die Sprachen sprecht oder unser Video teilt, um andere darauf aufmerksam zu machen.

Viele von euch haben sich bereits beteiligt und so aktiv bei der Unterstützung der vielen hilfesuchenden Menschen mitgewirkt. Wir danken euch dafür und halten euch über kommende Projekte auf dem Laufenden!