Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Die sechste Förderrunde des DNI-Innovationsfonds
Google News Initiative

Die sechste Förderrunde des DNI-Innovationsfonds

Vor drei Jahren haben wir den Digital News Innovation-Fonds (DNI-Fonds) ins Leben gerufen, um Innovationen innerhalb der europäischen Nachrichtenbranche zu fördern. Der Fonds gibt Verlagen, Start-ups oder auch einzelnen Journalisten einen Raum sowie die nötige finanzielle Hilfe zur Entwicklung der eigenen Ideen und Konzepte. Seitdem hat der DNI-Fonds mehr als 559 Projekte im Bereich des digitalen Journalismus unterstützt. Darunter waren Tools für Investigativjournalisten zur Unterstützung grenzüberschreitender Zusammenarbeit im großen Stil, eine Open-Source-Software, die unabhängige journalistische Geschäftsmodelle ermöglicht, und eine VR-Anwendung, die bei der Überwindung der eigenen „Empathiemauern“ hilft. Insgesamt haben wir Nachrichtenorganisationen in über 30 Ländern mehr als 115,2 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Heute eröffnen wir die sechste und letzte Bewerbungsrunde. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 3. Dezember 2018.

X4CK99EI3Ww
10:25

Wie kann man Veränderungen bewirken, wenn niemand zuhört? Dieser Kriegskorrespondent entwickelte mit Unterstützung des DNI-Fonds eine VR-Plattform, durch die Menschen die schwerwiegenden Probleme vor Ort selbst erleben können.

So funktioniert der Fonds

Der Fonds steht etablierten Verlagen, reinen Onlinemedien, Start-ups, Kooperationen und Einzelpersonen mit Sitz in der EU und den EFTA-Ländern offen. Wir suchen großartige Ideen und begrüßen jeden Plan, für dessen Realisierung die Bewerber – insbesondere neue Bewerber – etwas Zeit, den richtigen Ort und Startkapital benötigen. Es stehen drei Finanzierungskategorien zur Verfügung: Prototype (Finanzierung bis zu 50.000 Euro), Medium (Finanzierung bis zu 300.000 Euro) und Large (Finanzierung zwischen 300.000 und 1 Million Euro). Weitere Informationen zu in Frage kommenden Projekten, zu den Kriterien und zur Finanzierung findet ihr auf unserer Website.

Für diese 6. Runde suchen wir innovative Ansätze, die nachhaltige Geschäftsmodelle für Nachrichten schaffen wollen. Unabhängig davon, ob es dabei um die Diversifizierung von Einnahmequellen, kreative Technologieanwendungen zur Kosteneinsparung, die Steigerung der Erlöse (z. B. Abonnements, Mitgliedschaften, Beiträge usw.) oder die Entwicklung neuer Denkweisen rund um das Thema Monetarisierung durch Produkte und Nutzerbindung geht.

Bewerber, deren Projekte in die Kategorien Medium und Large fallen, müssen sicherstellen, dass die Möglichkeiten der Monetarisierung ihrer Vorschläge klar und deutlich aufgezeigt werden. In der Kategorie Prototype gilt diese Voraussetzung nicht, sodass ihr euch ganz auf die Innovation an sich konzentrieren könnt.

Bewerbt euch jetzt

Auf der Website des DNI-Fonds findet ihr die vollständigen Details und die Bewerbungsformulare. Bewerbungen müssen auf Englisch verfasst und bis zum 3. Dezember 2018 um 23:59 Uhr MESZ eingereicht werden. Die Gewinner werden im März 2019 bekannt geben.

Neue Ansätze waren noch nie so wichtig wie jetzt. Es ist an der Zeit zu experimentieren, Innovationen einzuführen und etwas Neues auszuprobieren. Wir sind bereit und warten nur darauf, euch dabei zu helfen, eure Ideen umzusetzen – schickt uns jetzt eure Bewerbungen!