Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Docs

Google Docs Kartengadgets



Stellt euch mal vor, ihr würdet euch für Synchronschwimmen interessieren und eine Übersicht darüber erstellen wollen, wo auf der Erde es wie viele Synchronschwimmer gibt. Hierfür könnt ihr die Google Docs Kartengadgets verwenden, die ihr eurer Google Docs-Tabelle hinzufügen könnt. In einer Wärmekarte kann man beispielsweise durch verschiedene Farbintensitäten bildlich darstellen, an welchen Orten wie viele dem Hobby Synchronschwimmen nachgehen.

Um eurer Tabelle eine Wärmekarte über das Gadget hinzuzufügen, gebt ihr in einer Spalte der Tabelle die ISO-Codes der Länder ein, die ihr auf der Karte darstellen möchtet. In der benachbarten Spalte gebt ihr die Daten ein, die ihr darstellen möchtet. Dann markiert ihr die Zellen und klickt auf Einfügen > Gadget, um zum Fenster Gadget hinzufügen zu gelangen. Hier findet ihr das Gadget Wärmekarte welches ihr nun über den Button Zur Tabelle hinzufügen eurer Tabelle hinzufügen könnt.

Nun habt ihr die Möglichkeit im Fenster Gadget-Einstellungen in eurer Tabelle die Spalten, deren Werte ihr in der Karte angezeigt haben möchtet, anzupassen. Im Feld Titel könnt ihr eurer Karte auch einen Namen geben. Um eure Einstellungen zu bestätigen, klickt auf Übernehmen und schließen, und nun sollte eure Karte mit den von euch ausgewählten Orten angezeigt werden.

Besonders hilfreich ist, dass sich die Karte in eurer Tabelle automatisch aktualisiert, wenn ihr die Daten ändert, auf die sich die Karte bezieht. In unserer Google-Hilfe findet ihr eine ganze Liste mit verfügbaren Gadgets, die ihr zur vielfältigen Darstellung eurer Daten verwenden könnt. Post von Sabine Borsay, Google-Team