Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Docs

Google Sites ab sofort auch auf Deutsch



Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um ihr Leben zu organisieren und mit anderen zu interagieren – sei es, um Informationen zu finden, E-Mails zu senden, ein Blog zu schreiben oder ein Video auf YouTube hoch zu laden. Die Erstellung einer eigenen Webseite war bisher jedoch für die meisten noch in weiter Ferne, da ihnen das technische Wissen dazu fehlte – bis jetzt.

Mit Google Sites gibt Google allen Internetnutzern die Möglichkeit, mit nur wenigen Mausklicks eigene Webseiten zu erstellen. Auf diesen könnt ihr alle Arten von Informationen zusammenstellen und euch damit auf effektive und kreative Weise über alle möglichen Themen austauschen. Unter http://sites.google.com/ könnt ihr eure eigene Webseite sicher hosten und kostenlos so viele Seiten hinzufügen, wie ihr möchtet.

Ab sofort steht Google Sites in 38 Sprachen – darunter auch in Deutsch – zur Verfügung und erlaubt das Einstellen von z.B. Kalendern, Videos, Bildern, Dokumenten, Anhängen und Gadgets. Natürlich könnt ihr wählen, ob ihr eure Webseite öffentlich freigeben oder privat halten möchtet, indem ihr nur einige wenige E-Mail-Adressen angebt.

Hier einige Beispiele dafür, wie ihr Google Sites verwenden könnt:

  • Clubs, Gesellschaften und Organisationen: Ob ihr in einer Fußballmannschaft mitspielt, Mitglied in einem Buch-Club oder der örtlichen Müttergruppe seid, oder eine Theatergruppe leitet, Google Sites bietet eine großartige Möglichkeit, Mitglieder von Gruppen über aktuelle Ereignisse, Termine, Videos der letzten Aufführungen und Listen mit anstehenden Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten.
  • Veranstaltungen: Weihnachtsfeiern im Büro, Hochzeiten und Partys können einen enormen Informationsfluss auslösen. Die Schaffung einer Webseite, auf der alle Einzelheiten zum Veranstaltungsort, zur Kleiderordnung, Anfahrt, Menüs und Musik gesammelt werden, ist eine gute und einfache Methode, die Flut von E-Mails und Anfragen einzudämmen, die bei der Organisation einer solchen Veranstaltung anfallen.
  • Projekte: Wenn mehrere Personen an einem Projekt arbeiten – sei es ein Referat in der Schule, ein Angebot für einen neuen Kunden oder ein privater Anlass – ermöglicht Google Sites die Sammlung von Beiträgen und Material an einem zentralen Ort im Internet.

Informationen zu zusätzlichen Funktionen findet ihr in unserer Google Sites-Hilfe.