Zurück zum Hauptmenü
The Keyword Deutschland
Google Docs

Text & Tabellen ist jetzt auch offline verfügbar



Eure Texte & Tabellen, über die ja hier schon öfter zu lesen war, könnt ihr nun auch ohne Internetzugang bearbeiten. Das heißt, wenn ihr demnächst mit dem Laptop in der Bahn sitzt, könnt ihr einfach an euren Google Docs-Dateien weiterarbeiten. Wenn ihr dann angekommen und wieder ans Netz angeschlossen seid, werden die Änderungen mit früheren Versionen nahtlos synchronisiert. Ihr müssen also nicht darauf achten, die Dokumente und ihre Änderungen auf dem Computer zu speichern oder zwischen den Anwendungen zu wechseln.

Der Offline-Zugang kann unter docs.google.com aktiviert werden. Ein Klick rechts am oberen Ende der Dokumentenliste auf den Link "Offline" genügt. Wenn die Offline-Funktion erstmalig aufgerufen wird, werdet ihr zur Installation von Google Gears, einem kostenlosen Browser-Plugin, aufgefordert. Um den Zugriff auf die Docs-Liste zusätzlich zu erleichtern, legt Google Docs nach Aktivierung des Offline-Zugangs ein Desktop-Symbol an.

Der Offline-Zugang lässt sich derzeit mit dem Internet Explorer 6+, Google Chrome, Firefox 1.5+ und den Betriebssystemen Windows XP/Vista, Mac OS X ab Version 10.2 und Linux nutzen. Ab sofort können Dokumente offline eingesehen und bearbeitet werden. Tabellen, Präsentationen und Formulare sind derzeit nur zur Ansicht aufrufbar. Weitere Hinweise zur Offline-Nutzung von Google Docs gibt es in der Text & Tabellen-Hilfe.